Aufrufe
vor 11 Monaten

CAREER Monitor 2018

  • Text
  • Personalchefinnen
  • Kompetenzen
  • Angaben
  • Arbeitgeber
  • Mitarbeiterinnen
  • Vergleich
  • Gesetzt
  • Personalistinnnen
  • Bewerberinnen
  • Unternehmen
  • Personalist
  • Studie
  • Umfrage
Was wollen PersonalistInnen wirklich? Der CAREER Monitor schafft Klarheit: Österreichs PersonalchefInnen bringen darin auf den Punkt, welche Fähigkeiten JobeinsteigerInnen mitbringen müssen.

career monitor ten

career monitor ten können. Der Jahresvergleich zeigt, was sich geändert hat. UNTERNEHMERISCHES DENKEN UND KOMMUNIKATIONSFÄHIGKEIT GEFRAGT Die Ansprüche an die künftigen MitarbeiterInnen zeigen ein klares Bild (s. Abb. 1): Die wichtigste geforderte Fähigkeiten ist weiterhin „unternehmerisches Denken“ (69 % der Nennungen). Auf Platz 2 in der Rangliste liegt „Kommunikationsfähigkeit“, Abbildung die bereits 2 64 % nachfragen (2017: 56 %). Dann folgen „Entscheidungsfähigkeit“ (62 %) und „Lösungs-/Zielorientierung“ (59 %). „Empathie/ Soziale Kompetenz“ sowie vernetztes Denken & Arbeiten (je 57 %) werden ebenfalls stark nachgefragt. Insgesamt zeigt sich, dass unternehmerische Fähigkeiten von BewerberInnen für Unternehmen hohen Stellenwert haben. Die Erhebungen des CAREER Monitors machen dabei deutlich, dass auch in großen Unternehmen unternehmerisches Denken in erheblichem Ausmaß nachgefragt wird: Unternehmen mit mehr als 1.000 MitarbeiterInnen fordern zu 71 % unternehmerisches Denken und Handeln ein. Ein ebenso hoher Anteil legt auf „Lösungs-/Zielorientierung“ großen Wert. Bei Unternehmen bis 50 MitarbeiterInnen zeigt die Studie, dass „Kundenorientierung“ eine Top-Qualität künftiger MitarbeiterInnen sein sollte (56 %) (s. Abb. 2). Alle MitarbeiterInnen haben in solchen ABB. 2 KÜNFTIG GEFORDERTE FÄHIGKEITEN (nach Mitarbeiterzahl) Kommunikationsfähigkeit Unternehmerisches Denken Kundenorientierung Kritikfähigkeit/Selbstreflexion Entscheidungsfähigkeit Lösungs-/Zielorientierung Empathie/Soziale Kompetenz Eigenmotivation Ausdauer/Belastbarkeit Vernetztes Denken & Arbeiten Hands-on-Mentalität Offenheit für Veränderung Teamfähigkeit Konfliktlösungskompetenz Analytisches Denken Ehrlichkeit Authentizität Führungsvermögen Kreativität/Innovationskraft Leistungsbereitschaft/Engagement Durchsetzungsvermögen Networking-Fähigkeit (Kontakte knüpfen) Flexibilität Lernfähigkeit 13 % 13 % 10 % 16 % 19 % 19 % 19 % 19 % 19 % 19 % 26 % 26 % 25 % 29 % 32 % 31 % 31 % 31 % 32 % 31 % 31 % 45 % 44 % 44 % 39 % 44 % 42 % 44 % 44 % 42 % 38 % 39 % 38 % 38 % 38 % 50 % 50 % 56 % 56 % 58 % 58 % 65 % 65 % 75 % 71 % 69 % 71 % 71 % 1– 50 MitarbeiterInnen mehr als 1.000 MitarbeiterInnen 0 % 20 % 40 % 60 % 80 % 100 %

career monitor Unternehmen die Aufgabe, Maß am Kunden zu nehmen und möglichst kundennahe zu agieren. WO DER KÜNFTIGE ARBEITGEBER SUCHT Es ist nicht egal, wo und wie man sich künftigen Arbeitgebern präsentiert. Bestimmte Formate nützen diese nämlich deutlich intensiver als andere. Der CAREER Monitor 2018 zeigt (s. Abb. 3): „Online-Stellenmärkte“ sind mit bereits 94 % die wichtigste Abbildung Quelle 3 bei der Suche nach neuen MitarbeiterInnen – Tendenz steigend. Das interne Recruiting (81 %) behält seinen hohen Stellenwert. Nicht nur „Universitäten/Hochschulen“ haben spürbar an Bedeutung für die Personalsuche gewonnen (62 %). Auch „Social Media“ haben ihren Stellenwert von 47 % auf 61 % massiv ausbauen können – und das binnen Jahresfrist. Eine fixe Konstante bleiben „PersonalberaterInnen“ (56 %), der spätestens bei Jobs im mittleren Management für viele Unternehmen Pflicht ist. „Initiativbewerbungen“ (56 %) sind ebenso sinnvoll wie die Kontaktaufnahme bei „Fremdveranstaltungen“ (46 %). Die Tendenz gesetzt ist damit klar: Der Online-Bereich wird für BewerberInnen immer mehr zum entscheidenden Spielfeld. Wer dort attraktiv und überzeugend ABB. 3 WIE WERDEN KÜNFTIG MITARBEITER/INNEN GESUCHT? (Mehrfachauswahl) Online-Stellenmärkte 94 % 92 % Internes Recruiting/Personalentwicklung Universitäten/Hochschulen (Career Center, Kooperationen …) Social Media (XING, Facebook, LinkedIn …) 47 % 62 % 57 % 61 % 81 % 83 % Personalberater/ Personaldienstleister/Headhunter 56 % 56 % Initiativbewerbungen/Karriereseite der Unternehmenswebsite Fremdveranstaltungen (Messen/Veranstaltungen …) 46 % 43 % 56 % 60 % Printanzeigen 37 % 42 % MitarbeiterInnen- Empfehlungsprogramme Eigeninitiativen (Veranstaltungen, Promotions, Unternehmenswebsite …) 31 % 29 % 30 % 31 % AMS 27 % 32 % CAREER Monitor 2018 Active Sourcing (BewerberInnendatenbanken …) 25 % 23 % CAREER Monitor 2017 Mobile Recruiting 18 % 24 % Talent Relationship Management 19 % 15 % 0 % 20 % 40 % 60 % 80 % 100 %

AKADEMIKERiNNEN-GUIDE

Der AKADEMIKERiNNEN-GUIDE 2018 von CAREER

MATURANTiNNEN-GUIDE

Der MATURANTiNNEN-GUIDE 2018 von CAREER

CAREER

CAREER Monitor 2018