Aufrufe
vor 8 Monaten

Der AKADEMIKERiNNEN-GUIDE 2018 von CAREER

  • Text
  • Gpk
  • Career
  • Karriere
  • Verlag
  • Studium
  • Unternehmensdarstellung
  • Akademiker
  • Wien
  • Unternehmen
  • Praktika
  • Aufnahmen
  • Arbeitgeber
  • Austria
  • Vollzeit
  • Mitarbeiterinnen
Seit 29 Jahren erscheint Österreichs Karrierebibel im CAREER Verlag – der AKADEMIKERiNNEN-GUIDE, Österreichs Entscheidungsratgeber für den jungen Arbeitsmarkt.

GASTKOMMENTAR

GASTKOMMENTAR Arbeitswelt im Umbruch Trends – Chancen – Orientierung DR. FRIEDRICH MOSHAMMER Projektleiter in der Abt. Arbeitsmarktforschung und Berufsinformation (ABI) des AMS Österreich Wirtschaft und Arbeitsmarkt haben sich in den letzten Jahren stark verändert. Dieser Wandel wird sich in den kommenden Jahren fortsetzen. Sich die neuen Rahmenbedingungen und Trends in der Arbeitswelt vor Augen zu führen, hilft zu verstehen, warum Aus- und Weiterbildung eine immer größere Bedeutung bekommt. Vor der Entscheidung für eine bestimmte Ausbildung bietet es die Möglichkeit, Chancen und Risiken abzuwägen. Unter anderem sind folgende Fragen wichtig: • Welche Arbeitsplätze gehen verloren? • Wo sind die Wachstumschancen? • Wo entstehen neue Tätigkeitsfelder? • Wie sehen die neuen Inhalte der Arbeit aus? • Welche Qualifikationen und Kompetenzen werden gebraucht? Mit einigen Trends sind Arbeitende und Arbeitsuchende bereits heute konfrontiert: • Dauerhafte Beschäftigung im selben Beruf, im selben Betrieb, wird immer unwahrscheinlicher. Der Wechsel des Arbeitgebers, der Wechsel der Tätigkeit im Laufe eines Erwerbslebens wird immer häufiger. • Qualifikationsbedarf lässt sich nicht leicht vorhersagen. Mit Sicherheit ist jedoch vorhersehbar, dass wenig qualifizierte ArbeitnehmerInnen weiterhin Opfer von Rationalisierungen und Beschäftigungsabbau sein werden. Aber auch manche qualifiziertere Bereiche, wie etwa Banken, sind stark von Rationalisierung betroffen. • Die Beschäftigtenzahlen im Produktionssektor sind weiterhin rückläufig. Insbesondere gilt das für die Bereiche Textil, Bekleidung, Nahrungs- und Genussmittel, Chemie sowie Grundstoffe und Metall. • Wachstum ist in diversen Berufsfeldern des Dienstleistungsbereichs zu erwarten, besonders für hochqualifizierte Dienstleistungstätigkeiten, vor allem in den Bereichen wissensintensive Produktion, Informationstechnik/Medien, Wirtschaftsdienste und Rechtsberatung. Im Gesundheits- und Sozialwesen bieten sich verstärkt Beschäftigungschancen, etwa in der Betreuung älterer und pflegebedürftiger Menschen. Auch die Bereiche Sicherheit und Freizeit/Wellness werden voraussichtlich weiter zunehmen. Wir befinden uns derzeit in einem Übergang von der Industrie- zur Informationsgesellschaft, die auch die Industrie stark verändert. Mit diesen Entwicklungen steigen die Anforderungen an die ArbeitnehmerInnen in verschiedener Hinsicht. Besonders wichtig wird etwa die Fähigkeit, Informationen zu finden, auszuwählen und zu verarbeiten. Für immer mehr Tätigkeiten werden neben spezifischen Fachkenntnissen vor allem auch fachübergreifende und soziale Kompetenzen, ausreichende 8 akademiker/innen-guide 2018

TRENDS & perspektiven Anwendungskenntnisse verschiedener Informationsund Kommunikationstechnologien sowie Fremdsprachen (mindestens Englisch) vorausgesetzt. Solche überfachlichen und sozialen Kompetenzen sind z. B.: Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit, Konfliktlösungspotenzial, Anpassungsfähigkeit, Mobilität, die Fähigkeit, die eigene Meinung vertreten zu können, Präsentationsfähigkeit, Kreativität, Fantasie, Innovationsfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Flexibilität, selbstständiges Arbeiten, Fähigkeit zur Eigenverantwortung und der Wille zur ständigen Weiterbildung. Mehrmaliger Berufswechsel und Wechsel zwischen Beschäftigungs- und Weiterbildungsperioden bestimmen die Berufslaufbahnen von mehr und mehr Menschen. Das AMS unterstützt berufliche Mobilität sowohl finanziell als auch durch Information und Beratung. Online-Tools des AMS helfen bei der Orientierung und vermitteln Bewerbungs-Know-how: • Das AMS-Qualifikationsbarometer als ein Instrument zur Beobachtung der Entwicklungen von Arbeit und Qualifikationen gibt Aufschluss über die Trends in einzelnen Berufsfeldern und bei Berufen. Es zeigt in grafisch aufbereiteter Form, wo es die meisten offenen Stellen gibt – und wie sich die Beschäftigung in den einzelnen Berufsbereichen laut Prognose entwickeln wird: www.ams.at/qualifikationsbarometer • Das AMS-Berufslexikon ist eine Informations-Plattform zu den Themen Beruf, Ausbildungswege und Berufsentscheidung. Es enthält umfangreiche Informationen und zahlreiche Fotos und Videos zu fast 1.800 Berufen aller Ausbildungsniveaus. Das Berufslexikon ist mit dem AMS-Portal „Karrierevideos“ verknüpft. Über 350 Kurzvideos zu Berufen, Betriebsbesuchen und zur Berufsorientierung stehen hier zur Verfügung und helfen dabei, sich ein Bild der Arbeitswelt zu machen: www.ams.at/berufslexikon www.ams.at/karrierevideos • Der Berufskompass ist ein Online-Test, der die beruflichen Neigungen und Interessen erfasst. Er ist frei zugänglich und liefert nützliche Anhaltspunkte zur beruflichen Orientierung. Als Ergebnis werden unmittelbar nach dem Ausfüllen des Fragebogens ein persönliches Profil und eine Liste dazu passender Berufsvorschläge aus ca. 560 gespeicherten Berufsbildern präsentiert. Diese können nach individuellen Gesichtspunkten weiter gefiltert werden. Die Berufsvorschläge (aber auch ein selbst gewählter Wunschberuf) lassen sich dann direkt mit dem eigenen Profil vergleichen. Durch Anklicken vorgeschlagener Berufe erhält man die dazugehörige Berufsinformation. www.berufskompass.at • Der Ausbildungskompass bietet Informationen über Ausbildungsmöglichkeiten in Österreich. Diese können nach Bildungsbereichen und Bildungsebenen ausgewählt und Suchergebnisse nach regionalen Kriterien eingegrenzt werden. Ausbildungen können auch zu einem bestimmten Beruf (z. B. BiotechnikerIn) abgerufen werden. Das Bildungssystem wird sowohl textlich erklärt als auch grafisch veranschaulicht. Mit einem Ausbildungsassistenten kann man sich verschiedene Ausbildungswege zu einem Wunschberuf anzeigen lassen. www.ams.at/ausbildungskompass • Im Bewerbungsportal finden die NutzerInnen Informationen rund um den Bewerbungsprozess, Leitfäden zur Erstellung von Bewerbungsunterlagen sowie Beispiele für Bewerbungsschreiben und Lebensläufe. Es bietet Übungen und Tipps zu allen Schritten des Bewerbungsprozesses – vom ersten Gedanken an den neuen Job bis hin zur Bewerbungsmappe. www.ams.at/bewerbungsportal • Die AMS-Weiterbildungsdatenbank bietet einen allgemeinen Überblick über die Weiterbildungsangebote zahlreicher Bildungsträger in Österreich – und über die speziellen Weiterbildungsmöglichkeiten, die das AMS zur Verfügung stellt. Derzeit umfasst die Datenbank über 58.000 Weiterbildungsangebote von mehr als 3.300 Anbietern. Zur Auswahl steht, ob die Suche in der gesamten Datenbank stattfinden soll oder nur in jenem Teil der Datenbank, der vom AMS geförderte Kurse und die zugehörigen Institute enthält. www.ams.at/weiterbildungsdatenbank Entgeltliche Einschaltung 9

  • Seite 1 und 2: DER AKADEMIKER i NNEN- GUIDE 2018 E
  • Seite 3 und 4: Erfolgsfaktor Mensch HOFER KG Soft
  • Seite 5 und 6: inhaltsverzeichnis ERFOLGREICH BEWE
  • Seite 7: TRENDS & perspektiven Blick auf die
  • Seite 11 und 12: career most-wanted-ranking Beratung
  • Seite 13 und 14: career most-wanted-ranking IT/Softw
  • Seite 15 und 16: career most-wanted-ranking Produktm
  • Seite 17 und 18: career most-wanted-ranking Technik
  • Seite 19 und 20: career monitor ten können. Der Jah
  • Seite 21 und 22: career monitor präsent ist, hat di
  • Seite 23 und 24: career monitor um BewerberInnen bes
  • Seite 25 und 26: career monitor Man muss sich sehr g
  • Seite 27 und 28: career monitor SIE HABEN BEIM STAND
  • Seite 29 und 30: unternehmens-check Führungsverantw
  • Seite 31 und 32: unternehmens-check GASTKOMMENTAR DR
  • Seite 33 und 34: unternehmens-check PLATZ NR. 1 Betr
  • Seite 35 und 36: unternehmens-check • Das Gütezei
  • Seite 37 und 38: est recruiters • Überlegen Sie i
  • Seite 39 und 40: est recruiters #3 DIE NÄCHSTE AUSF
  • Seite 41 und 42: est recruiters Die 216 zertifizieru
  • Seite 43 und 44: MEINE ISS - MEINE PERSPEKTIVE. „A
  • Seite 45 und 46: Suchen Sie eine Herausforderung?
  • Seite 47 und 48: LIFE IS TOO SHORT LIFE IS TOO SHORT
  • Seite 49 und 50: Für jede Persönlichkeit der passe
  • Seite 51 und 52: Wir sind Recruiting. epunkt Jobs We
  • Seite 53 und 54: est recruiters BRANCHE BRANCHEN- PL
  • Seite 55 und 56: jobauswahl • Sie müssen das Rad
  • Seite 57 und 58: jobauswahl ist eine weitere Plattfo
  • Seite 59 und 60:

    jobauswahl ZBP.AT JOBS während und

  • Seite 61 und 62:

    jobauswahl Themen internationale Ka

  • Seite 63 und 64:

    jobauswahl foto (kein Privatfoto!)

  • Seite 65 und 66:

    jobauswahl KEPLER SOCIETY Alumniclu

  • Seite 67 und 68:

    jobauswahl FH Kufstein Tirol Instit

  • Seite 69 und 70:

    jobauswahl Institution: Fachhochsch

  • Seite 71 und 72:

    jobauswahl GASTKOMMENTAR MAG. a URS

  • Seite 73 und 74:

    jobauswahl FRAUEN UND KARRIERE Gem

  • Seite 75 und 76:

    jobauswahl PERSONALBERATER Eine Per

  • Seite 77 und 78:

    praktika, ferialjobs & co Was ist d

  • Seite 79 und 80:

    Die besten Seiten des Tages. Der pe

  • Seite 81 und 82:

    praktika, ferialjobs & co Uni FH UN

  • Seite 83 und 84:

    praktika, ferialjobs & co 8. Auslan

  • Seite 85 und 86:

    praktika, ferialjobs & co WIE WÄRE

  • Seite 87 und 88:

    ABSOLVENTENKARRIEREN beginnen hier.

  • Seite 89 und 90:

    Das Wichtigste stets am Schirm. Das

  • Seite 91 und 92:

    gehaltsranking Auf welche Einwände

  • Seite 93 und 94:

    gehaltsranking Einstiegsgehälter a

  • Seite 95 und 96:

    Bewerbungsportal Die AMS-Webseite f

  • Seite 97 und 98:

    erfolgreich bewerben Menschen viele

  • Seite 99 und 100:

    erfolgreich bewerben DIE ETWAS ANDE

  • Seite 101 und 102:

    arbeitsrecht Sie lösen damit Ihr u

  • Seite 103 und 104:

    arbeitsrecht TIPP Der Anspruch auf

  • Seite 105 und 106:

    selbstständigkeit • Wirtschaftli

  • Seite 107 und 108:

    selbstständigkeit GASTKOMMENTAR MA

  • Seite 109 und 110:

    organisiert inspiriert vernetzt kom

  • Seite 111 und 112:

    selbstständigkeit GASTKOMMENTAR DR

  • Seite 113 und 114:

    Auf direktem Weg zum akademischen A

  • Seite 115 und 116:

    sinnvolle weiterbildung Hat sich au

  • Seite 117 und 118:

    masterstudium ACHTUNG! Die Nachteil

  • Seite 119 und 120:

    universitäten Donau-Universität K

  • Seite 121 und 122:

    fachhochschulen FHs WEB Niederöste

  • Seite 123 und 124:

    fachhochschulen Tax Management - Ih

  • Seite 125 und 126:

    fachhochschulen MCI Management Cent

  • Seite 127 und 128:

    fachhochschulen FH Kärnten gemeinn

  • Seite 129 und 130:

    fachhochschulen FH JOANNEUM - UNIVE

  • Seite 131 und 132:

    finanzielles Alle Stipendienchancen

  • Seite 133 und 134:

    Bewerbungsliteratur, Fachbücher un

  • Seite 135 und 136:

    mba des Lernens ist eine völlig an

  • Seite 137 und 138:

    mba Technische Universität Wien WE

  • Seite 139 und 140:

    mba MCI Management Center Innsbruck

  • Seite 141 und 142:

    l i ? mba z u l a s s u n g W o s o

  • Seite 143 und 144:

    auf einen Blick branchenverzeichnis

  • Seite 145 und 146:

    anlagen- & maschinenbau HOERBIGER A

  • Seite 147 und 148:

    anlagen- & maschinenbau Ohne Sie w

  • Seite 149 und 150:

    anlagen- & maschinenbau Ansprechper

  • Seite 151 und 152:

    au STRABAG SE Standorte: Ansprechpe

  • Seite 153 und 154:

    au / Eisen / metall voestalpine AG

  • Seite 155 und 156:

    Eisen / metall Kollege werden.* *Ko

  • Seite 157 und 158:

    elektro / elektronikherstellung Sie

  • Seite 159 und 160:

    elektro / elektronikherstellung Are

  • Seite 161 und 162:

    lebensmittel- / drogerieeinzelhande

  • Seite 163 und 164:

    lebensmittel- / drogerieeinzelhande

  • Seite 165 und 166:

    lebensmittel- / drogerieeinzelhande

  • Seite 167 und 168:

    lebensmittel- / drogerieeinzelhande

  • Seite 169 und 170:

    nahrungsmittel- / konsumgüterherst

  • Seite 171 und 172:

    nahrungsmittel- / konsumgüterherst

  • Seite 173 und 174:

    nahrungsmittel- / konsumgüterherst

  • Seite 175 und 176:

    Konsumgüterherstellung / Großhand

  • Seite 177 und 178:

    Nahrungsmittel-/Konsumgüterherstel

  • Seite 179 und 180:

    einzelhandel Verantwortung überneh

  • Seite 181 und 182:

    einzelhandel / banken / finanzdiens

  • Seite 183 und 184:

    anken / finanzdienstleistung / vers

  • Seite 185 und 186:

    versicherung „SO VIELFÄLTIG WIE

  • Seite 187 und 188:

    Öffentlicher Dienst Wirtschaftskam

  • Seite 189 und 190:

    Gesundheits-/Sozialwesen Hauptverba

  • Seite 191 und 192:

    Gesundheits- / Biotechnologie / Pha

  • Seite 193 und 194:

    Chemie / Biotechnologie / Pharma Jo

  • Seite 195 und 196:

    Chemie / Biotechnologie / Pharma Do

  • Seite 197 und 198:

    Chemie / Biotechnologie / Pharma Sh

  • Seite 199 und 200:

    Chemie / Biotechnologie / Pharma AD

  • Seite 201 und 202:

    energie EVN AG WER WIR SIND Ansprec

  • Seite 203 und 204:

    energie VERBUND WER WIR SIND Anspre

  • Seite 205 und 206:

    Automotive / KFZ-Produktion MAHLE F

  • Seite 207 und 208:

    Automotive / IT / Software Novum cc

  • Seite 209 und 210:

    IT / Software / Telekommunikation Z

  • Seite 211 und 212:

    IT / Software / Telekommunikation B

  • Seite 213 und 214:

    IT / Software / Telekommunikation C

  • Seite 215 und 216:

    IT / Software / Telekommunikation m

  • Seite 217 und 218:

    IT / Software / Telekommunikation A

  • Seite 219 und 220:

    IT / Software / Industrie www.alpla

  • Seite 221 und 222:

    Industrie FERCHAU Engineering Austr

  • Seite 223 und 224:

    Industrie Knorr-Bremse GmbH WER WIR

  • Seite 225 und 226:

    Industrie Mayr-Melnhof Gruppe WER W

  • Seite 227 und 228:

    Industrie Ansprechperson: D. SWAROV

  • Seite 229 und 230:

    Holz / Holz verarbeitende Industrie

  • Seite 231 und 232:

    Neudörfl, Freitag, 23:20 Uhr: Holz

  • Seite 233 und 234:

    Gastronomie / Tourismus Österreich

  • Seite 235 und 236:

    Gastronomie / Tourismus BEGEISTERUN

  • Seite 237 und 238:

    Suchen Sie eine Herausforderung? tr

  • Seite 239 und 240:

    transport / verkehr / logistik Imme

  • Seite 241 und 242:

    transport / logistik / Unternehmens

  • Seite 243 und 244:

    unternehmensberatung / consulting 1

  • Seite 245 und 246:

    unternehmensberatung / consulting E

  • Seite 247 und 248:

    unternehmensberatung / consulting P

  • Seite 249 und 250:

    echtsberatung / Personalberatung DL

  • Seite 251 und 252:

    personalberatung SIE SUCHEN - WIR F

  • Seite 253 und 254:

    personalberatung /-dienstleistung A

  • Seite 255 und 256:

    EINSTEIGEN BEI HAYS personaldienstl

  • Seite 257 und 258:

    dienstleistung Casinos Austria / Ö

  • Seite 259 und 260:

    dienstleistung Österreichische Pos

  • Seite 261 und 262:

    Bildungseinrichtung Eine Weltreise

  • Seite 263 und 264:

    Bildungseinrichtung / Medien / Komm

  • Seite 265 und 266:

    Medien / M erbung / Kommunikation 2

  • Seite 267 und 268:

    Medien / Lustige Geschichten aus de

  • Seite 269 und 270:

    karriere-index WEITERBILDUNG UNIVER

  • Seite 271 und 272:

    Demner, Merlicek & Bergmann Kondito

  • Seite 273 und 274:

    karriere-index HOCHSCHÜLERSCHAFTEN

  • Seite 275 und 276:

    karriere-index AUSLANDSBÜROS DER U

  • Seite 277 und 278:

    karriere-index BOTSCHAFTEN Belgien

  • Seite 280 und 281:

    WOHNBÖRSEN Studentenwohnbörse www

  • Seite 282 und 283:

    ONLINE-DIENSTE UND ADRESSEN WICHTIG

  • Seite 284 und 285:

    UNTERNEHMENSVERZEICHNIS - ARBEITGEB

  • Seite 286 und 287:

    F-I F FH Salzburg. ................

  • Seite 288 und 289:

    J-M J JTI Austria GmbH. ...........

  • Seite 290:

    S-Z S Sappi Austria Produktions-Gmb

AKADEMIKERiNNEN-GUIDE

Der AKADEMIKERiNNEN-GUIDE 2018 von CAREER

MATURANTiNNEN-GUIDE

Der MATURANTiNNEN-GUIDE 2018 von CAREER

CAREER

CAREER Monitor 2018