Aufrufe
vor 9 Monaten

Der MATURANTiNNEN-GUIDE 2018 von CAREER

  • Text
  • Schule
  • Karriere
  • Studienwahl
  • Tipps
  • Orientieren
  • Entscheidung
  • Unternehmen
  • Ausbildung
  • Branche
  • Studium
  • Matura
Der MATURANTEN-GUIDE von CAREER fasst alle relevanten Informationen zu beruflichen Aus- und Weiterbildungen, Alternativen zum akademischen Weg, Studienrichtungen und zum direkten Berufseinstieg zusammen. Kompakt, prägnant und in der Sprache der Zielgruppe.

WAS LERNEN? WIE LERNEN?

WAS LERNEN? WIE LERNEN? DAS WIFI SORGT DAFÜR, DASS BERUFSWÜNSCHE WIRKLICHKEIT WERDEN UND IST IN ÖSTERREICH DIE ERSTE ADRESSE FÜR BERUFLICHE WEITERBILDUNG. WAS MAN WISSEN MUSS NACH DER MATURA GEHT’S LOS Jetzt ist berufliche Weiterbildung angesagt! Dabei ist das WIFI, das Wirtschaftsförderungsinstitut der Wirtschaftskammer, die erste Adresse. Mit Beratung, Tests und Weiterbildungsangeboten machen die Expertinnen/Experten des WIFI Jugendliche fit für die eigene Bildungs- und Berufszukunft. BERUFLICHE MÖGLICHKEITEN ERKENNEN In welchen Bereichen sollte man sich überhaupt weiterbilden? Was ist wichtig für die berufliche Zukunft? Die professionelle Berufs- und Bildungsberatung des WIFI hat darauf die richtigen Antworten. Sie bietet die Reiseroute zur optimalen Ausbildung für alle Interessierten. Erfahrene Bildungs- und Berufsberater/innen helfen, die beruflichen Möglichkeiten zu erkennen und in weiterer Folge in die Tat umzusetzen. Die Bildungs- und Berufsberatung der WIFIs und der Wirtschaftskammern bietet Orientierung in Fragen der: ¤ ¤ Aus- und Weiterbildungsentscheidung ¤ ¤ Höherqualifizierung ¤ ¤ Berufs- und Studienwahl ¤ ¤ Berufswechsel und Karriereplanung 38 Maturant/innen-Guide ‘18

Matura – was nun? 01 WISSEN IST DIE GRUNDLAGE FÜR DEN ERFOLG. DAS WIFI IST BEI WEITERBILDUNG DIE ERSTE ADRESSE. Geboten werden unter anderem: ¤ ¤ eine individuelle Beratung ¤ ¤ ein gezielter Überblick über das vielseitige Bildungsangebot ¤ ¤ Hilfe bei der Auswahl der optimalen Ausund Weiterbildungsmaßnahmen ¤ ¤ Unterstützung bei der Karriereplanung ¤ ¤ Informationen über Angebot und Chancen am Arbeitsmarkt sowie über Anforderungen der Wirtschaft. POTENZIALANALYSE Eine echte Hilfe für die eigene Bildungs- und Berufswahl ist die Durchführung von Persönlichkeits-, Eignungs- und Neigungstests. Eine WIFI-Potenzialanalyse ermöglicht es, aufgrund eines objektiven Einblicks in die eigenen Stärken und Schwächen die eigenen Weiterbildungsmaßnahmen bedarfsgerecht zu planen. Bei der Potenzialanalyse geht es darum, zur Standortbestimmung Interessen, Talente, Begabungen und berufliche Perspektiven zu ermitteln. Wer noch nicht genau weiß, in welchen Tätigkeitsfeldern die eigenen Talente und Begabungen verborgen sind, schafft mit einer Potenzialanalyse Klarheit – und kann sich auf dieser Basis gezielt weiterbilden. Gemeinsam mit den Bildungsberater/innen des WIFI können Jugendliche dann einen auf die jeweiligen Bedürfnisse zugeschnittenen Bildungsplan erstellen. Informell erworbene Kompetenzen Für Personalentscheider/innen ist es oft genauso wichtig, welche Kompetenzen man sich über Hobbys oder Freizeitaktivitäten erworben hat. Jugendliche erhalten deshalb beim WIFI eine kompakte Mappe „Meine Beratung für Bildung, Beruf und Karriere“, in der sie Zeugnisse, Dokumente und Testergebnisse sammeln können. wifi.at/bildungsberatung www.maturantinnen-guide.at 39

AKADEMIKERiNNEN-GUIDE

Der AKADEMIKERiNNEN-GUIDE 2018 von CAREER

MATURANTiNNEN-GUIDE

Der MATURANTiNNEN-GUIDE 2018 von CAREER

CAREER

CAREER Monitor 2018